Montag, 24. November 2008

Spülis - Ich hab´s getan

Ich weiß, dass meine Zickchen auch in meinem Blog regelmäßig stöbern und nun kommt der Moment, wo sie sich wahrscheinlich kollektiv an die Stirn tippen und feststellen, dass ich ´ne Macke habe.

Ich habe Spülis gestrickt!!!

Allerdings nicht jetzt, sondern als ich gelangweilt nach der OP flach liegen musste und alles mögliche ausprobiert habe. Ein paar Reste Baumwolle (davon hatte ich noch genug), ein paar Stunden Zeit (davon hatte ich damals auch genug) und - voilá! Fertig waren drei Spülis.






Ich fand´s ganz nett, dachte aber: `Ach so´n Quark brauch ich eigentlich nicht wirklich!´
Aber ich muss ganz ehrlich sagen, nachdem ich sie nun so eine Weile in Benutzung habe... die Dinger sind richtig gut. Also ist im Moment der Nächste im Entstehen.

Kommentare:

Sabine K. hat gesagt…

Nun, wenn Du meinst. Wir hetten früher solche Topflappen, aber sie haben sich nicht recht bewährt. Auch finde ich sie echt omahaft. (Sicher habe ich solche Erinnerungsstücke noch in meinem Schrank.)
LG
Sabine

Ankes Garten hat gesagt…

Sind das Topflappen - oder wirklich Lappen zum Abwaschen?
Viele liebe Grüße
Anke

Ankes Garten hat gesagt…

Hallo Ines,
eigentlich hatte ich vor ein paar Tagen schon einen Kommentar geschreiben - aber der ist wohl weg.
Meine Frage war nämlich: Benutzt Du diese Teile zum Abwaschen oder als Topflappen. Kenne Spüli sonst nur als Spülmittel :)
Viele liebe Grüße
Anke