Dienstag, 6. Mai 2008

Sewing Monday

Okay, okay, der Titel ist ein bissele hochtrabend. Natürlich habe ich nicht alles an einem Tag genäht, aber ich habe Montag das Top für Uli´s Abschiedsquilt fertig gestellt und den Fortschritt dokumentiert.

Hier sind die ersten beiden aneinandergenähten Reihen zu sehen:


Reihe 3 ist dran!
Jetzt sind es schon 4 Reihen!
Nummero 5.
Jetzt ist es ein Quadrat von 6 x 6 Reihen. Obacht, damit man nicht aus Versehen an der falschen Seite weitertackert und dann wieder trennen darf ;o).

Haha, richtig herum weitergemacht. Reihe 7 ist dran.

Und nun noch die letzte, die 8. Reihe. Voila! Top ist fertig.Hier hält mein eigentlich nicht kleiner Göga das Top hoch. Wie man sieht, ist das schon ein ganz schön großes Teil.


Jetzt kommt meine "Lieblingsübung", das Montieren, also das Zusammenheften von Rückseite, Vlies und Top. Da das Quiltchen ein bissele größer ist, musste das auf dem Fußboden passieren. Seufz! Mein Kreuz!

Aber ich habe es nicht komplett auf dem Boden geheftet, sondern nur an einigen wichtigen Punkten und dann auf dem Esstisch etappenweise weitergeheftet. Insgesamt wurden 150 Sicherheitsnadeln zum Heften verarbeitet.

Hier mal im Detail.

Und nun muss "nur noch" gequiltet werden.

Kommentare:

Beatrice hat gesagt…

Liebe Ines,

Du warst aber fleißig! Das Top sieht toll aus, besonders gefällt mir die Farbkombination!

Viele Grüße

Beatrice

Calines hat gesagt…

Hallo Ines,

ich würde gerne ein Siggi mit Dir tausche, melde Dich doch bitte mal.

Liebe Grüße
Heidi

Sabine K. hat gesagt…

Schön sieht Dein Top aus - schön bunt. Der Quilt wird viel Freude bereiten und eine schöne Erinnerung sein.
LG
Sabine

Sabine K. hat gesagt…

Schön sieht Dein Top aus - schön bunt. Der Quilt wird viel Freude bereiten und eine schöne Erinnerung sein.
LG
Sabine